DGAP-News: NORTHERN DATA UND SBI CRYPTO KÜNDIGEN STRATEGISCHE ZUSAMMENARBEIT AN

Information
Retrieved on: 
Thursday, February 13, 2020 - 7:01am
Stock Symbol: 
Geotags: 



DGAP-News: Northern Bitcoin AG

/ Schlagwort(e): Vereinbarung


NORTHERN DATA UND SBI CRYPTO KÜNDIGEN STRATEGISCHE ZUSAMMENARBEIT AN

13.02.2020 / 07:30

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


PRESSEINFORMATION

NORTHERN DATA UND SBI CRYPTO KÜNDIGEN STRATEGISCHE ZUSAMMENARBEIT AN

- Northern Data und SBI Crypto kooperieren strategisch in Bereichen der angewandten Blockchain-Technologie

- SBI Crypto, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der japanischen SBI Group, wird im neuen Rechenzentrum von Northern Data in Texas gehostet

- Weitere Kooperationsfelder identifiziert

 

Frankfurt am Main / Tokio - 13. Februar 2020 - Die Northern Data AG (XETRA: NB2, ISIN: DE000A0SMU87) und Whinstone US, Inc. kündigen eine strategische Partnerschaft in Bereichen der angewandten Blockchain-Technologie mit SBI Crypto Co., Ltd., einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der SBI Holdings Inc. (Tokio: 8473), an.


SBI Crypto wird eines der ersten Unternehmen sein, das im neuen Rechenzentrum von Whinstone US ab März 2020 gehostet wird. Darüber hinaus haben beide Parteien weitere Bereiche der strategischen Entwicklung identifiziert, darunter Projekte im Zusammenhang mit der Technologieinfrastruktur der Blockchain sowie der gemeinsamen Entwicklung und Bereitstellung von Software. SBI Crypto ist darüber hinaus für eine mögliche Beteiligung an Northern Data AG positioniert.


Das Krypto-Mining-Unternehmen SBI Crypto ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der japanischen SBI Group. Die SBI Group ist ein führender Online-Finanzdienstleistungskonzern, der seit 2016 sein Fintech 2.0-Ökosystem durch Eigenentwicklungen sowie die Akquisition innovativer Technologien und Unternehmen ausbaut. Dazu gehören seine für Japan lizenzierte Börse für digitale Vermögenswerte, verschiedene Wallet- sowie Key-Management-Technologien, Cybersicherheit, Interbank-Abwicklungsplattformen und kryptobezogene Mining-Geschäfte.


"Wir freuen uns sehr, mit SBI einen großartigen Partner und eine der führenden internationalen Finanz- und Technologieholdings an unserer Seite zu haben", erklärt Aroosh Thillainathan, CEO der Northern Data AG. "Mit ihren bisherigen Aktivitäten hat die SBI Holdings eindrucksvoll ihren Führungsanspruch in der jungen Krypto- und Blockchain-Industrie belegt. Diese Partnerschaft gibt uns das Potenzial, mit vereinten Kräften noch schneller zu wachsen."


"Mit Whinstone und Northern Data planen wir seit Anfang 2019 für die Mining-Farm in Texas", sagt Carson Smith, CEO von SBI Crypto. "Ich freue mich auf die Ergebnisse und auf eine weitere Stärkung unserer Beziehung, die den von uns geschaffenen Ökosystemen zugutekommt."

Über SBI:

SBI Crypto Co., Ltd., eine Tochtergesellschaft der SBI Group, ist im Bereich des Krypto-Minings tätig. Die SBI Group wurde 1999 als Pionier für internetbasierte Finanzdienstleistungen in Japan gegründet. Seitdem bildet die SBI Group das weltweit erste internetbasierte Finanzkonglomerat, das Finanzdienstleistungen in einer Vielzahl von Bereichen anbietet, darunter Wertpapiere, Banking und Versicherungen. Darüber hinaus bietet die SBI Group das Vermögensverwaltungsgeschäft an, wobei der Schwerpunkt auf Investitionen von Wagniskapital liegt - eine Tätigkeit, die bereits vor der Gründung der Gruppe ausgeübt wurde. In diesem Bereich hat die SBI Group gezielt in den IT- und Biotechnologiesektor investiert, welche die Wachstumsbranchen des 21. Jahrhunderts darstellen. Gegenwärtig beschleunigt sich die Entwicklung neuer Technologien in den Bereichen FinTech, IoT, KI, Big Data sowie verwandten Bereichen und zieht damit weltweit Aufmerksamkeit auf sich. Die SBI Group investiert in diesen Bereichen proaktiv Wagniskapital in Unternehmen.

Über Northern Data:

Die Northern Data AG baut eine globale Infrastruktur für den Bereich High Performance Computing (HPC), die weit über Bitcoin- und Blockchain-Anwendungen hinausführt. Das weltweit agierende Technologieunternehmen geht aus dem Zusammenschluss der deutschen Northern Bitcoin AG und der amerikanischen Whinstone US, Inc. hervor und ist spezialisiert auf die Infrastruktur für Blockchain-Anwendungen wie Bitcoin-Mining. Hierfür bietet das Unternehmen Lösungen sowohl stationär in Großrechenzentren als auch in mobilen Containern, die an jedem Ort der Welt platziert werden können. Dabei kombiniert es selbst entwickelte Software sowie Hardware mit intelligenten Konzepten zur nachhaltigen Energieversorgung. In Texas baut Whinstone gerade das größte Rechenzentrum der USA und gleichzeitig die weltgrößte Bitcoin-Mining-Facility. Die von der Northern Data Gruppe aufgebaute HPC-Rechenzentrums-Infrastruktur ist so designt, dass sie neben Anwendungen im Bereich Blockchain auch in zahlreichen weiteren Industrien, wie beispielsweise für Game Streaming, Artificial Intelligence und Autonomes Fahren, genutzt werden kann.


Disclaimer:

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der Northern Data AG und auch keinen Wertpapierprospekt der Northern Data AG dar. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen sind nicht als Grundlage für finanzielle, rechtliche, steuerliche oder andere geschäftliche Entscheidungen gedacht. Investitions- oder andere Entscheidungen dürfen nicht allein aufgrund dieser Pressemitteilung getroffen werden. Wie in allen Geschäfts- und Investitionsfragen, konsultieren Sie bitte qualifizierte Fachberatung. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanadas, Australiens oder Japans bestimmt.

Pressekontakt:

Northern Data AG

Dr. Hans Joachim Dürr

Head of Corporate Communications

Thurn-und-Taxis-Platz 6

60313 Frankfurt

E-Mail: h.duerr@northerndata.de

Telefon: +49 69 348 752 89

Investor Relations:

Sven Pauly

E-Mail: ir@northerndata.de

Telefon: +49 89 125 09 03 31




13.02.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Northern Bitcoin AG
Thurn-und-Taxis-Platz 6
60313 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +49 69 34 87 52 25
E-Mail: info@northernbitcoin.com
Internet: www.northernbitcoin.com
ISIN: DE000A0SMU87
WKN: A0SMU8
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München (m:access), Tradegate Exchange
EQS News ID: 973639



 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

973639  13.02.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=973639&application_name=news&site_id=jotup