DGAP-News: HENSOLDT AG: Anteilseigener stimmen allen Tagesordnungspunkten mit großen Mehrheiten zu und berufen drei neue Mitglieder in den Aufsichtsrat

Information
Retrieved on: 
Friday, May 13, 2022 - 2:14pm
⚠ generated by AI ↴
Organisation: 
Stock Symbol: 
Geotags: 



DGAP-News: HENSOLDT AG

/ Schlagwort(e): Hauptversammlung


HENSOLDT AG: Anteilseigener stimmen allen Tagesordnungspunkten mit großen Mehrheiten zu und berufen drei neue Mitglieder in den Aufsichtsrat

13.05.2022 / 14:27

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Anteilseigener stimmen allen Tagesordnungspunkten mit großen Mehrheiten zu und berufen drei neue Mitglieder in den Aufsichtsrat

 

Taufkirchen, 13. Mai 2022 – Die HENSOLDT AG hat heute ihre ordentliche Hauptversammlung durchgeführt. Auf der rein virtuellen Veranstaltung waren insgesamt 74,07% des Grundkapitals vertreten. Die Anteilseigner stimmten allen Tagesordnungspunkten mit großen Mehrheiten zu. Dabei wurden Giovanni Soccodato (Chief Strategic Equity Officer der Leonardo S.p.A), Letizia Colucci (General Manager der Med-Or Leonardo Foundation) und Reiner Winkler (Vorstandsvorsitzender der MTU Aero Engines AG) in den Aufsichtsrat gewählt. Sie folgen unmittelbar auf die bisherigen Aufsichtsratsmitglieder Prof. Wolfgang Ischinger, Christian Ollig und Claire Wellby, die jeweils erklärt haben ihre Mandate mit Ablauf der Hauptversammlung am 13. Mai niederzulegen.

Die Abstimmungsergebnisse zu den einzelnen Punkten fielen folgendermaßen aus:

- Zustimmung zur vorgeschlagenen Verwendung des Bilanzgewinns, unter anderem Ausschüttung einer Dividende von 0,25 Euro je dividendenberechtigter Stückaktie, mit 99,99% der abgegebenen Stimmen

- Entlastung der Mitglieder des Vorstands für das Geschäftsjahr 2021 mit 99,99% der abgegebenen Stimmen

- Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2021 mit 98,15% der abgegebenen Stimmen

- Bestellung der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zum Abschlussprüfer und Konzernabschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2022 sowie zum Prüfer für die prüferische Durchsicht des Halbjahresfinanzberichts 2022 mit 99,99% der abgegebenen Stimmen

- Billigung des Vergütungsberichts für das Geschäftsjahr 2021 mit 79,14% der abgegebenen Stimmen

- Wahl von Giovanni Soccodato mit 97,12% der Stimmen in den Aufsichtsrat

- Wahl von Letizia Colucci mit 95,90% der Stimmen in den Aufsichtsrat

- Wahl von Reiner Winkler mit 99,97% der Stimmen in den Aufsichtsrat

Weitere detaillierte Informationen zur Hauptversammlung und den Abstimmungsergebnissen finden Sie auf unserer Internetseite unter: HENSOLDT AG | Hauptversammlung


Über HENSOLDT

HENSOLDT ist ein deutscher Champion der Verteidigungsindustrie mit einer führenden Marktposition in Europa und globaler Reichweite. Das Unternehmen mit Sitz in Taufkirchen bei München entwickelt Sensorlösungen für Verteidigungs- und Sicherheitsanwendungen. Als Technologieführer baut HENSOLDT zudem sein Portfolio im Bereich Cyber kontinuierlich aus und entwickelt neue Produkte zur Bekämpfung eines breiten Spektrums von Bedrohungen auf der Grundlage innovativer Ansätze für Datenmanagement, Robotik und Cybersicherheit. Mit mehr als 6.300 Mitarbeitern erzielte HENSOLDT 2021 einen Umsatz von 1,5 Milliarden Euro. HENSOLDT ist unter der WKN HAG000 / ISIN DE000HAG0005 an der Frankfurter Wertpapier-börse notiert.

www.hensoldt.net

Pressekontakt HENSOLDT

Joachim Schranzhofer Tel.: +49 (0)89.51518.1823
joachim.schranzhofer@hensoldt.net




13.05.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: HENSOLDT AG
Willy-Messerschmitt-Straße 3
82024 Taufkirchen
Deutschland
Telefon: 089 515 18 - 0
E-Mail: info@hensoldt.net
Internet: www.hensoldt.net
ISIN: DE000HAG0005
WKN: HAG000
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1352395



 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1352395  13.05.2022 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1352395&application_name=news&site_id=jotup