DGAP-News: Bitcoin Group SE ist neuestes Mitglied von Deutschlands erstem Blockchain-Indexfonds (ETF)

Information
Retrieved on: 
Donnerstag, November 19, 2020 - 7:03am
Stock Symbol: 



DGAP-News: Bitcoin Group SE

/ Schlagwort(e): Sonstiges


Bitcoin Group SE ist neuestes Mitglied von Deutschlands erstem Blockchain-Indexfonds (ETF)

19.11.2020 / 07:30

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Bitcoin Group SE ist neuestes Mitglied von Deutschlands erstem Blockchain-Indexfonds (ETF)


Herford, 19. November 2020 - Die Bitcoin Group SE (ISIN DE000A1TNV91) steigert weiterhin erfolgreich ihren Bekanntheitsgrad und gleichermaßen das Interesse auf Investorenseite. Seit Ende Oktober 2020 ist sie neuestes Mitglied des ersten in Deutschland gestarteten Blockchain Exchange Traded Funds (ETF). Im März 2019 legte die US-Fondsgesellschaft Invesco den Invesco Elwood Global Blockchain ETF (ISIN: IE00BGBN6P67) auf. Der Fonds bildet den Elwood Blockchain Global Equity Index ab.

Das Barometer beinhaltet Unternehmen aus Industrie- und Schwellenländern, die die Chancen des Blockchain-Ökosystems ergreifen. Somit ist er darauf ausgelegt, sich mit dem potenziellen Wachstum der Blockchain-Technologie weiterzuentwickeln. Quartalsweise wird der Index überprüft und neu gewichtet. So kam es, dass die Bitcoin Group SE per Ende Oktober Teil des Portfolios ist.

"Die Indexaufnahme wird sich sicherlich positiv auf unseren Bekanntheitsgrad und die Wahrnehmung als chancenreiches Unternehmen im Bereich Blockchain-Technologie und Kryptowährungen auswirken. Wir freuen uns sehr über diese Nachricht und die Tatsache, auch über die Ländergrenzen des Heimatmarktes hinweg Aufmerksamkeit zu wecken", sagt Marco Bodewein, geschäftsführender Direktor der Bitcoin Group SE.


Über die Bitcoin Group SE:

Die Bitcoin Group SE ist eine Holding mit Schwerpunkt auf innovativen und disruptiven Geschäftsmodellen und Technologien aus den Bereichen Cryptocurrency und Blockchain. Die Bitcoin Group SE hält 100 % der Anteile an der futurum bank AG, die unter Bitcoin.de einen Handelsplatz für die digitalen Währungen Bitcoin, Bitcoin Cash, Bitcoin Gold und Ethereum betreibt, sowie 50 % der Anteile an der Sineus Financial Services GmbH, einem von der BaFin beaufsichtigten Finanzdienstleister.

Die Bitcoin Group SE ist im Primärmarkt der Börse Düsseldorf sowie an allen anderen Deutschen Wertpapierbörsen notiert (Börsenkürzel: ADE, ISIN: DE000A1TNV91, WKN: A1TNV9). Mehr Informationen zur Bitcoin Group SE erhalten Sie unter bitcoingroup.com.


Über Bitcoin.de:
Bitcoin.de ist ein in Deutschland zugelassener Bitcoin-Handelsplatz und mit mehr als 900.000 Kunden zugleich Europas größter Bitcoin-Marktplatz. Nach mehr als 9-jährigem Betrieb steht Bitcoin.de im Ruf, einer der sichersten Bitcoin-Handelsplätze weltweit zu sein. Da die Nutzer keine Euro auf ein Treuhandkonto überweisen, sondern bequem von ihrem Bankkonto aus bezahlen, sind die zum Handel verwendeten Euro sogar einlagengesichert. Die von Bitcoin.de verwalteten Kryptowährungen hingegen werden zu 98 % in sicheren Cold Wallets gehalten. Als erster und weltweit bisher einziger Bitcoin-Handelsplatz lässt Bitcoin.de die Kundenguthaben einmal jährlich durch eine öffentlich-rechtlich bestellte deutsche Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (letzte Prüfung zum Stichtag 08. Oktober 2019) prüfen. Die einzigartige Integration mit einem Bankkonto der Fidor-Bank über den Expresshandel erlaubt es, den Handel so schnell wie auf einer Börse abzuwickeln. Neben Bitcoin können auf Bitcoin.de Ether (ETH), Bitcoin Cash (BCH), Bitcoin Gold (BTG), Litecoin (LTC) und Bitcoin Satoshi Vision (BSV) gegen Euro gehandelt werden.

Kontakt:

Bitcoin Group SE

Marco Bodewein

Nordstraße 14

32051 Herford

E-Mail: ir2020@bitcoingroup.com

Telefon: +49.5221.69435.20

Telefax: +49.5221.69435.25

Website: www.bitcoingroup.com

Investor Relations Kontakt:

CROSS ALLIANCE communication GmbH

Jens Jüttner

Tel.: +49.89.1250903-30

E-Mail: jj@crossalliance.de

Website: www.crossalliance.de




19.11.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Bitcoin Group SE
Nordstrasse 14
32051 Herford
Deutschland
Telefon: +49.5221.69435.20
Fax: +49.5221.69435.25
E-Mail: ir2020@bitcoingroup.com
Internet: www.bitcoingroup.com
ISIN: DE000A1TNV91
WKN: A1TNV9
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf (Primärmarkt), Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1149232



 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1149232  19.11.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1149232&application_name=news&site_id=jotup